Abnahmeprüfungen von RLT-Anlagen nach VOB Teil C und DIN EN 12599

Abnahmeprüfungen

Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Teil C ist nach dem Einbau von raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) eine Abnahmeprüfung durchzuführen. Das entsprechende Verfahren ist in DIN EN 12599 beschrieben. Die Abnahmeprüfung muss spätestens 12 Werktage nach der Fertigstellung durchgeführt werden, danach geht die Verantwortung an den Auftraggeber über. Alle vertraglichen und technischen Vorgaben sind im Rahmen der Abnahme zu prüfen und schriftlich nachzuweisen.

Anlagensteuerung an einer GLT bei energetischer Inspektion von RLT-Anlage

Die Abnahmeprüfung ist in verschiedene Durchführungsschritte eingeteilt:

  • Umfang und Klasseneinteilung
  • Vollständigkeitsprüfungen
  • Funktionsprüfungen
  • Funktionsmessungen
  • Abnahmebericht
  • Sondermessungen