Wann ist eine RLT-Anlage hygieneinspektionspflichtig?

In der aktuellen Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) hat der Anlagenbetreiber nach §4 die gesetzliche Verpflichtung eine RLT-Anlage sachgerecht zu warten, zu betreiben und ihre Funktionsfähigkeit regelmäßig zu überprüfen.

Der folgende Fachartikel, welcher im Juni 2020 in der Medical Tribune erschienen ist, fasst die Notwendigkeit zur regelmäßigen Hygieneinspektion von RLT-Anlagen, auch in Bezug auf SARS-CoV-2, sehr gut zusammen. Link zum Fachartikel

Diese Aufgaben sind nach dem aktuellen Stand der Technik (a.S.d.T.) durchzuführen, wofür die VDI 6022:2018-01 aktuell Verwendung findet.

Daraus ergibt sich, die Umsetzungsverpflichtung der Erst- und Wiederholungshygieneinspektion nach VDI 6022 bzw. alternativen Maßnahmen, die jedoch zu begründen sind.

Mit der regelmäßigen Durchführung einer Hygieneinspektion nach VDI 6022 erfüllen alle Betreiber ihre Betreiberpflichten!

Zuletzt aktualisiert am 30.06.2020 von Dan Hildebrandt.

Zurück